Datenschutzerklärungen

Hier finden Sie die Musterdatenschutzerklärung unserer Händler, die Datenschutzerklärung von SecondHunt finden Sie hier.

Musterdatenschutzerklärung der Verkäufer für den Verkauf auf SecondHunt

Der Verkäufer (im Folgenden auch „wir“ oder „unsere“) nimmt die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre als Nutzer der Online - Plattform SecondHunt geschützt wird.
Wir haben uns der Musterdatenschutzerklärung für Verkäufer von SecondHunt unterworfen, in der wir unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern.

SecondHunt behält sich vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

1. Allgemeines
Der Verkäufer verpflichtet sich, das geltende Datenschutzrecht, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG), einzuhalten.
Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Ihre Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Es werden nur solche Daten verarbeitet oder genutzt, die für die Abwicklung Ihrer Bestellungen erforderlich sind oder Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen.

2. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person („Daten“), § 3 Abs. 1 BDSG. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer.

3. Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
3.1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten, die uns von SecondHunt, im jeweils erforderlichen Umfang für folgende Zwecke mitgeteilt wurden:
• Kontaktaufnahme: Name, Emailadresse
• Bestellabwicklung: Namen, Lieferadresse und die von Ihnen angegebenen Kontodaten (je nach Zahlungsart)

3.2. Soweit auch bei der Nutzung der SecondHunt Plattform personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden, erfolgt dies durch die Betreiberin der Plattform, deren Erklärung über den Umgang mit personenbezogenen Daten auf der Plattform Sie unter [URL] finden.

3.3. Wir sind aus gesetzlichen Gründen (s. § 34 Abs. 2 Waffengesetz) verpflichtet, die Überlassung von Schusswaffen gegenüber der zuständigen Behörde anzuzeigen. Zu diesem Zweck erhalten wir von SecondHunt für die Prüfung der Waffenerwerbserlaubnis Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Wohnanschrift des Erwerbers sowie Art und Gültigkeitsdauer der Erwerbs- und Besitzberechtigung und übermitteln diese Daten an die zuständige Waffenerlaubnisbehörde. Bei Nachweis der Erwerbs- und Besitzerlaubnis durch eine Waffenbesitzkarte müssen wir darüber hinaus deren Nummer und ausstellende Behörde angeben. Weiteren gesetzlichen Anzeigepflichten kommen wir ebenfalls vollumfänglich nach und leiten dafür gegebenenfalls Daten an die zuständigen Behörden weiter.

4. Übermittlung personenbezogener Daten
Der Verkäufer gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben vorher Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu erteilt oder die Übermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben bzw. gesetzlich zulässig. Wir werden Ihre Daten insbesondere weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Übermittlungen von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

5. Datenaufbewahrung
Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Bestellabwicklung und die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist bzw. wir gesetzlich oder rechtlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

6. Auskunft, Berichtigung, Löschung
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Sie können ein solches Auskunftsersuchen jederzeit an support@secondhunt.de richten und SecondHunt wird jegliches Auskunftsersuchen an uns weiterleiten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht von uns gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitten Sie, SecondHunt etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen.

Berlin, den 01.11.2015

Datenschutzerklärung SecondHunt
Wir, die SecondHunt GmbH, Rosenthaler Straße 13, 10119, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg (Berlin) unter HRB 165285 B (nachfolgend „SecondHunt“), sind Betreiber dieser Website und der darauf angebotenen Dienste und somit die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Der rechtmäßige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher informieren wir Sie im Folgenden gern über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir erheben, wie diese durch uns verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber uns zustehen:

1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

a) Bei Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens Monaten von uns gespeichert:

• die IP-Adresse des anfragenden Rechners;
• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
• der Name und die URL der abgerufenen Datei;
• die Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
• das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser;
• der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und – stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Darüber hinaus setzen wir bei Besuch unserer Website Cookies, Webanalysedienste und Plug-Ins ein. Hierzu siehe Ziffern 5, 6 und 7 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Registrierung auf unserer Website

Wir erheben von Ihnen im Zuge der Registrierung auf unserer Website folgende Daten:

• Name (Nachname, Vorname);
• vollständige Adresse;
• Kontaktdaten (Emailadresse, Telefonnummer);
• Geburtsdatum;
• Eigenschaft als Verbraucher oder Unternehmer;
• berufliche Funktion der vertretungsberechtigten Person eines Unternehmens;
• Umsatzsteueridentifikationsnummer;
• Kontodaten (auf freiwilliger Basis).

c) Im Falle einer Verifizierung, Nachweis einer Berechtigung
Wenn Sie sich freiwillig für eine Verifizierung Ihrer Person bei SecondHunt entscheiden oder wir Sie hierzu auffordern, erhalten wir von Ihnen eine Kopie eines persönlichen offiziellen Ausweisdokuments von Ihnen. Wenn wir Sie zum Nachweis einer Berechtigung in Bezug auf den Umgang mit Waffen/Munition auffordern, erhalten wir von Ihnen eine Kopie ihres Berechtigungsdokumentes.

d) Bei der Bestellung unseres Newsletters

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Um den Newsletter abzubestellen, können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail an support@secondhunt.com schicken.

2. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses.

a) Ihren Namen und Ihre Adresse benötigen wir, um Kenntnis zu haben, wer unser Vertragspartner ist, d.h. wem gegenüber wir unsere Leistungen erbringen und gegebenenfalls abrechnen.

b) Ihre Kontaktdaten (Emailadresse und Telefonnummer) benötigen wir, um Ihnen Ihre Registrierungsbestätigung zu übersenden und für Rückfragen sowie um Sie in Vertragsangelegenheiten zu kontaktieren. Ihre E-Mail-Adresse dient auch zum Empfang unseres Newsletters, sofern Sie Abonnent des Newsletter sind (siehe auch Ziffer 4).

c) Ihr Geburtsdatum benötigen wir, um zu erkennen, ob Sie volljährig sind.

d) Ihre Eigenschaft als Verbraucher oder Unternehmer benötigen wir, um uns auf die unterschiedlichen gesetzlichen Anforderungen im vertraglichen Umgang mit Verbrauchern und Unternehmern einstellen zu können.

e) Ihre berufliche Funktion als vertretungsberechtigte Person eines Unternehmens benötigen wir, damit wir Sie als Ansprechpartner und Verantwortlichen für den Vertrag mit dem Unternehmen, welches Sie vertreten, vermerken und kontaktieren können.

f) Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer benötigen wir zu Verifizierungs- und Abrechnungszwecken sowie aus steuerlichen Gründen.

g) Ihre Kontodaten benötigen wir zur Abrechnungszwecken.

h) Ihre Ausweisdokumente benötigen wir, um festzustellen, dass Ihre Registrierungsdaten mit Ihrer realen Person übereinstimmen.

i) Ihre Berechtigungsdokumente benötigen wir, um festzustellen, dass Sie berechtigt sind bestimmte Artikel zu erwerben oder zu veräußern.

3. An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?

a) Wenn Sie als Verkäufer über SecondHunt einen Vertrag mit einem anderen Nutzer abschließen, leiten wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung folgende Daten an Ihren Vertragspartner weiter:

• Name (Nachname, Vorname);
• vollständige Adresse;
• Emailadresse
• Kontodaten (je nach Zahlungsart)

b) Wenn Sie als Käufer über SecondHunt einen Vertrag mit einem anderen Nutzer abschließen, leiten wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung folgende Daten an Ihren Vertragspartner weiter:

• Name (Nachname, Vorname);
• vollständige Adresse;
• Emailadresse

Dies gilt auch, wenn sich erst im Nachhinein herausstellt, dass der Vertrag unwirksam war.

c) Wenn Sie bei SecondHunt ein Angebot erstellen oder einen Artikel verkaufen, leiten wir Ihren Namen und Ihre Kontodaten zum Zwecke der Abrechnung gegebenenfalls an unseren Zahlungsdienstleister weiter.

d) Ohne Ihre Zustimmung werden wir im Übrigen Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen.

4. Einwilligung zum Newsletter

Wenn Sie bei der Registrierung darin einwilligen, erhalten Sie unseren Newsletter. Mit unserem Newsletter lassen wir Ihnen per E-Mail Informationen und Werbung zukommen. Der Versand des Newsletters erfolgt an die von Ihnen bei der Online-Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

Sie können bereits bei der Online-Registrierung dem Versand des Newsletters widersprechen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

Wenn Sie bei der Registrierung darin einwilligen, erhalten Sie unseren Newsletter personalisiert. Hierfür verwenden wir ein personenbezogenes Tracking, anhand dessen wir Ihre Öffnungen, Klicks und Conversions aufzeichnen und mit Ihren Daten verbinden. Durch die so gewonnenen Hinweise auf Ihr früheres Klick- und Kaufverhalten, z.B. für welche Produkte welcher Kategorien und welche sonstigen Inhalte Sie sich interessieren, können wir unseren Newsletter speziell auf Sie zuschneiden.

Sie können bereits bei der Online-Registrierung dem Personen-Tracking widersprechen. Sie können das Personen-Tracking jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Opt-out-Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

5. Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind alphanumerische Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden durch die Setzung von Cookies personenbezogene Daten an uns übermittelt. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Sie als Nutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich gesondert einloggen müssen. Die Verwendung führt nicht dazu, dass wir neue personenbezogene Daten über Sie als Onlinebesucher erhalten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

6. Webanalysedienste

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Webanalyse-Dienste. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer 5) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

• Browser-Typ/-Version;
• verwendetes Betriebssystem;
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite);
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adressse);
• Uhrzeit der Serveranfrage

werden an Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert (IP-Masking).

Sie können die Installation der für die Webanalyse erforderlichen Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern (siehe Ziffer 5); wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können.

Der Erstellung von Nutzungsprofilen können Sie jederzeit widersprechen. Für die Mitteilung des Widerspruchs können die in Ziffer 9 genannten Kontaktdaten verwendet werden.

7. Plug-Ins

Unsere Website verwendet Plugins sozialer Netzwerke. Wenn Sie unsere Website besuchen, während Sie bei einem solchen Netzwerk eingeloggt sind, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des Netzwerks hergestellt. Dieses erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Zudem kann das Netzwerk den Besuch auf unserer Website Ihrem Benutzerkonto bei dem Netzwerk zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der an die Netzwerke übermittelten Daten oder deren Nutzung durch das jeweilige Netzwerk erhalten. Informationen hierzu können Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Netzwerke finden.

8. Links zu Webseiten Dritter

Unsere Webseite enthält Links zu Webseiten Dritter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der jeweiligen Webseiten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Diese Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für die von uns angebotene Webseite.

9. Sicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Auskunft, Berichtigung, Korrektur und Löschung von Daten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte:

E-Mail: support@secondhunt.com

Sie können auch jederzeit Ihre von uns gespeicherten Daten durch Einloggen auf unserer Website mit Ihren Login-Daten einsehen und verändern. Sie können Ihre Daten bzw. Ihr gesamtes Benutzerprofil jederzeit löschen. Dies kann durch Verwenden der entsprechenden Option in Ihrem Benutzerprofil oder durch Versand einer entsprechenden Bitte per Email an support@secondhunt.com geschehen.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist.

11. Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 06.07.2015. Sie kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.